Roulette System verdoppeln

Roulette Systeme und Strategien gibt es auf dem Markt zu Genüge. Die Frage ist nur, ob und in wiefern dir die vielversprechenden Systeme im wahren Leben und vor allen Dingen am Roulette Tisch weiterhelfen. Sagen wir es mal so: Roulette Strategien sind nahezu allesamt leere Versprechungen, hinter denen bei Weitem nicht die Gewinnquote steckt, die dir in E-Mails und Online Werbung angepriesen wird. Die versprochenen Gewinne bleiben meist aus und stattdessen macht sich Frust breit. Schließlich verlierst du dein Geld dank der wunderbaren „Expertentipps“ schneller, als du es je zu träumen gewagt hättest. So sieht es auch mit der Verdopplungsstrategie aus, die seit einigen Jahren die Runde macht.

Wie dir der Begriff „Verdopplungsstrategie“ schon verrät, geht es bei dieser Strategie darum, dienen Einsatz am Roulettetisch zu verdoppeln. Das machst du jedoch nicht, wie es ja noch logisch erscheinen würde, nach einer gewonnenen Spielrunde. Im Gegenteil: hast du eine Runde verloren, verdoppelst du in der folgenden Runde den Einsatz. Ziel soll es sein, Verluste wieder reinzuholen und dir nach und nach ein kleines Vermögen zu erspielen. Wenn du an diese Strategie glaubst, müssen wir dich an dieser Stelle leider enttäuschen. Schon allein die festgesetzten Tischlimits, die je nach Live Roulette Casino bei rund 500 Euro liegen, sprechen gegen diese Strategie. Nehmen wir den genannten Betrag, um dir das System zu veranschaulichen und dir genau zu erklären, warum das Ganze nicht funktionieren kann.

Ein akzeptabler Startbetrag für unsere Beispielrechnung sind fünf Euro. Diese setzt du auf eine einfache Chance, sagen wir auf Rot. Fällt schwarz, musst du in der nächsten Runde zehn Euro auf Rot setzen und immer so weiter. Es ist nicht auszuschließen, dass du von einer Pechsträhne verfolgt wirst und zahlreiche Runden hintereinander ausschließlich Schwarz fällt. Nach der siebten Runde musst du das Spiel beenden, denn hier ist das Tischlimit nicht nur erreicht, sondern sogar um 140 Euro überschritten. In Runde Acht bräuchtest du nämlich 640 Euro, die aber nicht erlaubt sind. Du kennst Tische, bei denen es kein Limit gibt. Wunderbar, denn so hast du die einmalige Gelegenheit, in Runde Neun sagenhafte 1275 Euro einfach so in den Wind zu schießen. Einen Gewinn hast du bis hierher noch nicht erzielen können.

Tischlimits sind nicht ohne Grund eingerichtet worden. So wirst du zumindest in einem gewissen Rahmen vor Dingen wie einer gefährlichen Verdopplungsstrategie geschützt. Selbst ein Gewinn in den späteren Runden kann den möglichen Verlust nicht mehr auszugleichen, sodass du von solchen Systemen besser Abstand nehmen solltest. Aber einfach mal selbst ausprobieren im Stargames Casino zum Beispiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.